Opel zeigt Größe

Der Insignia Sports Tourer im Test

 

Dieser Opel ist eine echte Option für Geschäftsleute, die viel auf der Straße sind und dafür etwas Besonderes suchen. Der Insignia Sports Tourer, hier in der Ausstattungslinie Dynamic hat unser Testteam auf ganzer Linie überzeugt. Optisch ist er ein echter Leckerbissen: Dank OPC-Line Paket wirkt er nicht nur sehr sportlich, er ist es auch. Und das merkt man schon nach den ersten Metern. Obwohl dieser Opel sehr lang ist, so wirkt er doch sehr kompakt. Man fühlt sich auf Anhieb wohl. Besonders dann, wenn man eine kurvenreiche Landstraße vor sich hat. Unser Testwagen hatte 170 Diesel-PS und Allradantrieb. Was will man mehr: Der Vortrieb ist immens, das Fahrwerk lässt sich individuell einstellen und wird auf Wunsch vom komfortablen Tourer zum harten Sportler, die präzise Lenkung und die standfesten Bremsen tun ihr übriges. Kurz gesagt: Dieser Opel macht richtig Spaß.

 

Doch er kann noch mehr. Insbesondere beim Platzangebot und den technischen Raffinessen. Die Liste der Features die dieses Auto bietet scheint unendlich lang. Unser Testwagen hatte einfach alles woran man nur zu denken vermag. Hinzu kommen Platzverhältnisse der Extraklasse. Kopf- und Beinfreiheit sind vorne wie hinten top, der Kofferraum ist zudem jedem Urlaub gewachsen.

 

Bleibt die Frage nach dem Preis: Unser Modell kostet in der Basis rund 42.000 Euro. Mit all den Extras landete unser Testwagen bei fast 58.000 Euro. Und davon ist dieser Opel Insignia Sports Tourer jeden Cent wert.

 

 

Fotos: © Gerald Garms

 

 

* Notenschlüssel

00-29 = Note 5 • 30-39 = Note 4 • 40-49 = Note 3 • 50-59 = Note 2 • 60-70 = Note 1