Bauernhofhaus 2.0 im Vintage-Look

Im Bezirk Leibnitz in der Steiermark ist ein Eigenheim der besonderen Art entstanden. Das Architektenpaar Michael und Sabrina Bäck haben sich bei der Gestaltung ihres Traumhauses für den Vintage-Look entschieden – optisch angepasst an die Bauernhöfe der Umgebung. Speziell beim Dach kam, ganz zu diesem Stil passend, der Vintage Engobe von Wienerberger in der Farbe dunkelbraun-matt zum Einsatz. Die drei Dächer des Wohnhauses mit insgesamt 279 m2 Dachfläche wurden so zu einem tollen Blickfang.

 

Ein Holzhaus in Leibnitz in der Steiermark fügt sich optisch dem ländlichen Flair der Umgebung und präsentiert sich in einer Mischung aus Tradition und Moderne – so sieht das Traumhaus der Familie Bäck aus. Ziel war es eine offene Hofstruktur mit viel Freiraum zu schaffen, während sich zeitgleich die Dimensionen und Proportionen des Gebäudes den regional charakteristischen Bauformen anpassen. DI Michael Bäck, seines Zeichens der Bauherr und selbst Architekt, wollte ein ganz besonderes Eigenheim für seine Familie kreieren: „Unser Haus besteht eigentlich aus insgesamt drei Teilen: Aus zwei verbundenen Hauptgebäuden und einer Garage bzw. einer Werkstatt. Wir wollten es im traditionellen Baustil der Region halten, es aber dennoch zu einem innovativen Hingucker machen. Der Einsatz vom Vintage-Ziegel auf den Dächern hat uns das definitiv ermöglicht.“ Für den ästhetischen Dachziegel hatte sich die Familie Bäck erst nachträglich entschieden – ursprünglich wählte das Architektenehepaar Michael und Sabrina Bäck ein Schindeldach aus Holz, passend zur Holzfassade. Im Zuge der Planung und einer ausführlichen Recherche stießen sie jedoch auf den außergewöhnlichen Vintage-Ziegel. Aufgrund seiner vielen Vorteile wie z. B. seiner Langlebigkeit und weil er sich so gut zum restlichen Baumaterial fügt, fiel die Entscheidung auf das Wienerberger-Produkt. 

In nur drei Tagen waren alle drei Dächer mit der beachtlichen Fläche von 279 m2 eingedeckt. „Die Arbeit mit dem Vintage-Ziegel verlief für den Dachdecker in etwa so wie mit jedem anderen Dachziegel. Doch es gab einen gravierenden Unterschied: Der Vintage-Ziegel wird in drei verschiedenen Formaten geliefert – so ist das auch von Wienerberger vorgesehen. Bei der Verlegung muss somit eine gute Durchmischung erreicht werden, um ein stimmiges Bild zu kreieren“, erzählt DI Bäck. 

 

Funktional und ästhetisch – der Vintage-Ziegel kann beides 

Mit viel Liebe zum Detail entwickelte der österreichische Ziegelhersteller Wienerberger diese Produktlinie, um einen traditionellen und einen modernen Stil optimal zu vereinen. Inspiriert durch trendbewusste Erbauer und Architekten gibt es das Tondach-Modell „Vintage“ von Wienerberger in vier Farben: Engobe sand, Engobe sand-antik, Engobe dunkelbraun-matt und Engobe weiß-grau-antik. Johann Marchner, Geschäftsführer Wienerberger Österreich erklärt warum insbesondere dieses hauseigene Produkt bei Architekten, Bauherren und Co. so gut ankommt: „Natürlich muss ein Dachziegel in erster Linie das leisten, wozu er geschaffen wurde – nämlich verlässlich Schutz bieten, pflegeleicht sein, Wetterkapriolen Stand halten und so weiter. Das schließt aber nicht aus, dass er auch optisch etwas hermachen kann. Wenn wir Bauprojekte wie jenes von DI Bäck betrachten und unseren Vintage-Ziegel perfekt umgesetzt sehen, sind wir sehr stolz darauf einen so funktionalen und zugleich schicken Ziegel in unserem Produktsortiment anbieten zu können. Diese Mischung überzeugt nicht nur uns, sondern auch unsere Kunden in Österreich und weit darüber hinaus.“

 

Daten und Fakten | Einfamilienhaus Bäck

Standort: Bezirk Leibnitz (Steiermark, Österreich)

Planer & Architekt: FWB Architekten ZT GmbH

Produkt: Vintage Engobe dunkelbraun-matt

Dach: Drei Dächer mit insgesamt 279 m2 Dachfläche

Fertigstellung: August 2019

 

Fotos: © Wienerberger Österreich / Christa Strobl