OÖ Dach- und Fassaden-Akademie 2019

Immer alles nach Norm (?)

Die Landesinnung OÖ der Dachdecker, Glaser und Spengler lädt Sie recht herzlich zur zweiten "Dach- und Fassaden-Akademie 2019" in der BAUAkadmie OÖ ein.

 

Donnerstag, 19. September 2019, 14.45 Uhr

in der BAUAkademie OÖ, Lachstatt 41, 4221 Steyregg

 

Nutzen Sie dieses Veranstaltungsformat, um aktuelle praxisnahe Informationen zu erhalten, sowie die Möglichkeit, sich mit Mitstreitern austauschen zu können.

 

Inhalt der Veranstaltung:

Heuer erfahren Sie alles zum Thema "Immer alles nach Norm (?!)".

 

Herr Prof. Bmstr. Dipl.-Ing. Johann Spiessberger gibt wichtige Informationen zum Thema "Das hinterlüftete Flachdach/Steildach":

  • Anforderungen gemäß ÖNORM an belüftete Dächer
  • Erkenntnisse aus Messung und Berechnung für Praktiker in Planung und Ausführung
  • Was tun, wenn die Norm nicht eingehalten werden kann?
  • Sanierung von Schadensfällen

 

Herr Dipl.-Ing. Johann Starl bringt Ihnen die "Inhalte der digitalen Gefahrenkarte" und deren Vorteile näher:

  • Welche Naturgefahren schädigen Gebäude in Österreich und welche Kosten werden dadurch hervorgerufen?
  • Aktuelle Schneelastkarte gemäß ÖNORM EN 1991-1-3 digitaler Zugriff
  • Was ist die Hagelgefährdungskarte?
  • Ausblick in die Zukunft- Windlasten, Erdbebenzonierung, Hochwasserzonierung, Starkregen, Hangwasser, Sturzflut, Platzregen - eine "neue" Gefahr?

 

Anmeldung:

Kosten: € 19,- pro Person

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis spätestens 10.09.2019 via E-Mail unter veranstaltung@wkooe.at oder online unter https://online.wkooe.at/WKO/2019-35568 gebeten.