NEU: Zambelli Fassadensysteme für die vorgehängte hinterlüftete Fassade

Der heutige Technologievorsprung in der Fassadentechnik basiert auf der Idee, mit kreativen Designs in Form und Farbe, optimierten Fertigungsverfahren und guten Produkteigenschaften mehr Individualität und Gestaltungsfreiheit erreichen zu können. Innovationen und Kreativität bilden dabei zwei entscheidende Aspekte, die für Planer und Bauherren gleichermaßen immer wichtiger werden. Schließlich haben sie entscheidenden Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit einer Fassadenkonstruktion während der gesamten Lebensdauer eines Baukörpers. Nicht zuletzt sind es doch die Werkstoffe, die der Gebäudehülle ihre Unverwechselbarkeit in Form und Funktion verleihen. Da kennt Zambelli sich aus. Der Entwickler und Hersteller moderner RIB-ROOF Gleitfalzmetalldachsysteme besitzt über 60 Jahre Herstellungs- und Handwerkserfahrung für Systemelemente und Metallleichtbauweise. Durch die neue Produktlinie der Zambelli Fassadensysteme, mit der er anlässlich der Internationalen Baufachmesse BAU 2019 im Januar in München das Fachpublikum überraschte, legt der Hersteller aus Niederbayern den klaren Fokus auf noch mehr Kreativität und Individualität für die gesamte Gebäudehülle.

 

Klarer Fokus auf Kreativität und Individualität

Die neue Produktlinie der Zambelli Fassadenbekleidungen beinhaltet insgesamt fünf verschiedene Systeme für kreative Gebäudedesigns als vorgehängte hinterlüftete Fassadenelemente (VHF). Sie bestehen aus den Systemelementen Paneels, Stehfalzen, Kassetten, Schindeln, Systemen mit umlaufenden Fugen und rollgeformten Profilen. Alle Systeme basieren auf hochwertigen Metallkomponenten (entweder aus Aluminium, Stahl, Edelstahl, Kupfer, Titanzink oder Verbundwerkstoffen), die in eigenen Werken geplant und nach durchgehendem Qualitätsmanagement gefertigt werden.

 

ZAMBELLI PANEEL

Die Zambelli Fassadenpaneele überzeugen durch ihre klassische horizontale und vertikale Linienführung, die das Gebäude klar strukturieren. Hier liegt der Fokus ganz klar auf schlichter Eleganz mit individueller Rasterung, gepaart mit unbegrenztem Farbenspiel. Die hohe Variabilität der Paneeloptiken garantiert charakteristische Fassadenansichten auf unterschiedlichen Unterkonstruktionen und mit bewährter Befestigungstechnik (Schrauben oder Nieten). Die Produktline der Zambelli Paneele hält standardmäßige Lösungen in Paneelbreiten von 300 – 600 mm, und -längen von 600 – 8000 mm vor. Der hohe Vorfertigungsgrad der Systemelemente sowie einfache, zeitsparende Verlegetechniken nach Plan und mit Standardwerkzeugen für die Fixierung und Befestigung, reduzieren die Montage auf wenige Arbeitsschritte.

 

ZAMBELLI IDENTITY

Zeitgenössische Architektur lässt sich mit Zambelli Identity realisieren. Das Besondere an dieser Serie sind die individuellen Abmessungen und Grundformen, die Zambelli dafür produziert. Dabei ist der Fugenabstand frei wählbar, wodurch ein lebendiges Licht-/Schattenspiel entsteht. Die Befestigung (sichtbar/nicht sichtbar) löste der Hersteller mit einem Bolzen- Einhang-System. Die sichtbare Bolzenbefestigung erfolgt mittels fest positionierter Einhangbolzen im wasserführenden U-Profil und bei der alternativen nicht sichtbaren Befestigung wird das Element durch eine Bolzenpositionierung am Fassadenelement mit ausgeführten Agraffenstanzungen am vertikalen U-Profil dauerhaft mechanisch befestigt. Ja sogar dreidimensionale Gebäudeoberflächen lassen sich mit Zambelli Identity realisieren. Rundformteile, Gebäudeeckverkleidungen und Pfeiler- bekleidungen machen diese Produktserie komplett. Die gestalterische Varianz ist abhängig vom verwendeten Einsatzmaterial sowie der gewünschten Zuschnitts- und Profilgeometrie.

 

ZAMBELLI ADAPTO

Mit Zambelli Adapto erhält der Planer die Möglichkeit, seine Ideen von freien Architekturformen jenseits vom Standard zu verwirklichen. Mehrfach gebogene, sphärische und asphärische Oberflächen (nach RAL oder eloxiert nach EURAS und auch Sonderoberflächengestaltungen) sind als Gebäudedesign möglich. Charakteristisch für die Systemelemente Zambelli Adapto sind die umlaufend scharfkantigen und linienförmigen Abschlüsse mit offener Fugengestaltung. Wie auch bei dem System Zambelli Identity hängen die Gestaltungsmöglichkeiten vom verwendeten Einsatzmaterial sowie der gewünschten Zuschnitts- und Profilgeometrie ab.

 

Funktionsgarant dieser Produktreihe ist die adaptierte Unterkonstruktion, eine Eigenentwicklung aus dem Hause Zambelli. Sie stellt eine dilatationsfreie Dichtungsebene ohne durchdringende Befestigung dar. Die Wasserführung wird von der Zambelli-Unterkonstruktion übernommen, welche hierbei als separate Halte- und Funktionsschale dient. Damit garantiert Zambelli eine nachhaltig hohe witterungsbeständige und korrosionsfreie Gebäudesicherheit, unabhängig vom Standort und Klima. Zambelli Adapto ermöglicht ebenfalls zwei mechanische Befestigungsarten, sichtbar/nicht sichtbar. Adaptions- und Klemmprofile für die nicht sichtbare, durchdringungsfreie Befestigung komplettieren diese Produktserie.

 

ZAMBELLI VARIETY

Schindelabdeckungen für Dach und Wand sind Teil unseres architektonischen Kulturerbes. Dieses Vermächtnis transformiert Zambelli Variety durch neue Materialien und Oberflächen in zeitgemäße Fassadenentwürfe. Die klassische Schuppendeckung, ein altes und traditionsreiches Verlegemuster, wurde dabei auf die ästhetischen Ansprüche und Erwartungen unserer Zeit angepasst. Das Ergebnis sind Schindeln in Wunschoptik. Die Verbindung aus Tradition und Qualität spiegelt sich in dieser Metallschindel wider. Für den individuellen Fassadenbereich konzipiert, bietet Zambelli Variety eine breite Anwendungsvielfalt. Die Montage mit vollflächiger Auflage geschieht ausschließlich auf festen Untergründen. Die Befestigung erfolgt in den Umschlägen oder indirekt mit Haften.

 

ZAMBELLI RIB-ROOF

RIB-ROOF Profilbahnen eignen sich nicht nur zur Bedachung, sondern auch für die Fassade. Sie überzeugen als durchdringungsfreie Konstruktion in der gesamten Gebäudehülle und mit allen Vorteilen, die die rollgeformte Profilierung mit sich bringt. Seit über 30 Jahren werden RIB-ROOF Profilbahnen weltweit eingesetzt, um anspruchsvolle Dachlandschaften funktionssicher zu realisieren. Alle Vorteile der Zambelli-Metalldachsysteme können selbstverständlich auch für die Gestaltung der gesamten Gebäudehülle genutzt werden. Der Planer profitiert von der Herstellung uneingeschränkter Profilbahnlängen, der großen Metall- und Oberflächen- vielfalt (Vorbewitterung, Veredelung), der Realisierung komplexer Geometrien, von kurzen Planungs- und Montagezeiten ebenso wie vom Zugriff auf ein breites und tiefes Zubehörsortiment, inklusive Solarlösungen und last but not least von dem RIB-ROOF-Montagesystem. Damit werden alle zum System gehörenden Komponenten einer RIB-ROOF Gebäudehülle nicht sichtbar und durchdringungsfrei mechanisch befestigt. Die von Zambelli entwickelte direkte Bahn-Clipmontage gewährleistet dabei einen einfachen Planungsprozess und einen reibungslosen Montageablauf. Alle Bahnen sind mittels Gleitfalz verbunden, so dass keine maschinelle Verbördelung nötig ist. Eine weitere Besonderheit von Zambelli RIB-ROOF besteht in der mobilen Baustellenprofilierung. Sofern die Gebäudegeometrie eine Bombierung der Profile vor Ort erfordert, stellt der Hersteller seinen mobilen Rollformer zur Verfügung. Die gestalterische Auswahl ist auch hier wiederum abhängig von der gewünschten Zuschnitts- und Profilgeometrie.

 

Technik und Service

Fassadensysteme von Zambelli sind wirtschaftliche, nachhaltig konzipierte Fassadendesigns mit einer Variantenvielfalt, die nur die eigene Kreativität einzugrenzen vermag. Die Systeme eignen sich für alle Bauaufgaben und Anwendungsgebiete. Individualisierte Farbgebung und Oberflächen garantieren lebhafte, kontrastreiche Optiken. Effiziente Planungsprozesse und -service sparen Zeit und Euros. Es kommen ausschließlich geprüfte Materialien zum Einsatz. Dabei unterzieht sich der Hersteller der Fremdüberwachung durch das Materialprüfamt Hannover (MPA).

Beispiele gelungener und anspruchsvoller Großprojekte zeugen von der Kompetenz, dem Fertigungs-Know-how und dem Variantenreichtum des Herstellers, der durch die Beteiligung an anspruchsvollen Bauaufgaben interessante Fassadendesigns, u.a. mit transparenten Elementen, dreidimensionalen Strukturen, organischen Oberflächen oder mit individuellen Texturen, an internationalen Standorten realisiert hat. Der Vertrieb erfolgt direkt über Zambelli RIB-ROOF. Weitere Informationen unter www.zambelli.de.

 

 

Zambelli RIB-ROOF GmbH & Co. KG

Hans-Sachs-Straße 3+5

94569 Stephansposching

Tel.: +49 9931 89 59 00

E-Mail: info(at)zambelli.de

www.zambelli.de

 

Fotos: © Zambelli GmbH & Co. KG