Tondach V11 aus Pinkafeld auf Erfolgstour in ganz Europa

Zahlreiche Dachdecker und Architekten aus Österreich verwirklichten bereits ihre Bauprojekte mit dem innovativen Tondach V11 aus dem Wienerberger Produktionsstandort in Pinkafeld. Nun dürfen sich auch Kunden aus dem europäischen Ausland freuen, denn der Designer-Dachziegel erobert bereits internationale Märkte wie Deutschland, Polen, Frankreich und Co.

 

Zeitloses Design in reduzierter Form – das war das Credo von Wienerberger bei der Entwicklung des V11 gemeinsam mit dem Studio F. A. Porsche. Mit dem eleganten Tondach-Ziegel wurden nicht nur hierzulande neue Impulse in der Architektur gesetzt, auch das Interesse außerhalb Österreichs nimmt stetig zu: In Deutschland ist der Dachziegel in signifikanter V-Form seit August 2020 am Markt, in Polen seit Februar 2021. Die nächsten Markteinführungen folgen im kommenden April in Rumänien sowie im Juni in Tschechien. Darüber hinaus können Architekten und designaffine Bauherren aus Ungarn, Frankreich, Slowenien, Kroatien und aus der Slowakei den V11 bei Wienerberger bestellen und damit ihre modernen Bauprojekte Realität werden lassen.

 

Johann Marchner, Geschäftsführer Wienerberger Österreich, zeigt sich angesichts der international wachsenden Nachfrage erfreut: „Die Erfolgsgeschichte des Tondach V11 geht international weiter! Es macht uns sehr stolz, dass unser Design-Ziegel schon in so vielen europäischen Ländern verkauft wird. Das Feedback in jedem einzelnen war extrem positiv – sowohl Architekten als auch Bauherren sind vom V11 begeistert. Darüber hinaus ist dies auch ein tolles Signal für unser Team am Produktionsstandort in Pinkafeld, die seit Verkaufsstart des V11 im November 2019 Ziegel in höchster Qualität produziert haben!“

 

Mit dem V11 bringt Wienerberger Design aufs Dach

Ein Haus besitzt mit seiner Fassade und seinem Dach nach außen hin zwei Visitenkarten. Setzt man hier auf hochwertiges Design, lässt sich der Charakter des Gebäudes eindrucksvoll verändern. Um österreichischen Architekten, Bauherren und darüber hinaus etwas Innovatives und bisher nie Dagewesenes anzubieten, machten Wienerberger und das Studio F. A. Porsche gemeinsame Sache. Das Ergebnis war der Tondach V11. Die außergewöhnliche V-Form ist namensgebend.

 

Darüber hinaus steht die Zahl „11“ im Produktnamen für jene Ziegelanzahl, die man benötigt, um genau 1m2 Dachfläche zu verlegen. Das Format bündelt gleich mehrere Funktionen: Einerseits ist dadurch direkt im Ziegel eine Wasserabfluss-Funktion integriert, andererseits ergibt die Facettierung ein beeindruckendes Lichtspiel, das dem Dach ein noch nie dagewesenes Bild verleiht. Produziert wird der V11 seit Anbeginn im Wienerberger-Werk im burgenländischen Pinkafeld.

 

Drei international angesehene Auszeichnungen prämierten dieses beispiellose Design, welches nicht nur durch Innovation, sondern auch aufgrund seiner Funktionalität und Leistbarkeit überzeugt: Der „German Design Award 2020“, der „Red Dot Award: Product Design 2020“ und der „Iconic Award 2020: Innovative Architecture“. Sie alle gelten als wichtige Trendbarometer der Architekturbranche. Bauherren, Dachdecker und Architekten können jederzeit online ein Muster des dreifach ausgezeichneten Dachziegels über www.wienerberger.at/v11 kostenlos anfordern.