Dynamik und jede Menge Style

Im Test: Die A-Klasse Limousine von Mercedes

Mercedes hat seine A-Klasse um eine Limousine erweitert. Wir fuhren den 180d und waren in vielerlei Hinsicht überzeugt. Auch wenn die „normale“ A-Klasse schon wirklich gut gelungen ist, die Limousine setzt in Punkto Dynamik und Stil nochmals eines drauf. Zahlreiche Passanten sprachen uns begeistert auf die Optik dieses Autos an. Dazu hat wohl auch die Farbkombination aus Mountaingrau Metallic und dem Interieur in rot/schwarzem Leder beigetragen. Womöglich hat sie aber auch das voll digitale Cockpit begeistert, welches nicht nur cool aussieht, sondern auch intuitiv in der Bedienung ist.

 

Für die A-Klasse hält Mercedes eine Reihe hervorragender Motoren parat. Wir fuhren den Einsteigerdiesel mit 116 PS. Auf dem Papier ist das wahrlich keine Sportskanone, im Alltag hat er uns aber mehr als überzeugt. Man glaubt gar nicht, was 116 PS in diesem Auto vollbringen. Dank des super Fahrwerks und des 7-Gang Doppelkupplungsgetriebes kam jede Menge Fahrspaß auf. Besonders beeindruckend ist aber der Verbrauch. Auf so mancher Autobahnfahrt sank dieser auf 3,9 Liter. Und das bei normaler Fahrweise. Einfach top!

 

Bleibt die Frage nach dem Preis: Unser Modell kostete ca. 44.000 Euro.

 

Fotos: © Gerald Garms