Sicheres Geländer im Baukastensystem

LUX-top präsentiert Neuheiten für die LUX-top G-T-Serie

Flexibel gestaltbare Sicherheit – dafür steht das Geländersystem LUX-top G-T. Der Seitenschutz aus dem Hause der Absturzsicherungsexperten von LUX-top gilt seit jeher als ideale Lösung für Flachdacharbeiten, bei denen die Schutzvorrichtung für Dachhandwerker möglichst individuell und komfortabel eingesetz werden soll. Das Geländersystem im Baukastenprinzip wurde nun um drei Varianten erweitert: Das LUX-top G-T QUICK für eine schnellere und einfachere Montage, das LUX-top G-T HA mit stufenlos höhenverstellbaren Grundelementen und das LUX-top G-T HA Green für den Einsatz auf dem Gründach.

 

Seitenschutzgeländer sind aufgrund ihrer Flexibilität im Aufbau und für die Dachhandwerker eine der beliebtesten Methoden der Absturzsicherung auf dem Flachdach. Sie erlauben die freie Bewegung auf der Dachfläche ohne zusätzliche Sicherung durch PSA- oder Seilsysteme und schaffen dabei trotzdem maximale Sicherheit für Dachdecker und Co. Mit den neuen und weiterentwickelten Elementen der LUX-top G-T-Reihe hat LUX-top nun weitere Gestaltungsmöglichkeiten für den optimalen Schutz auf dem Flachdach geschaffen.

Alle neuen Varianten des bewährten Kollektivschutzes aus Aluminium verfügen nun über einen neuen Holmverbinder mit werkzeugloser Einrastfunktion anstelle der zuvor vorhandenen zwei Nieten. Die neue Diagonale mit nur einer Bohrschraube ersetzt die Befestigung durch bisher vier Nieten. Somit gelingt die Installation des Seitenschutzes nun insgesamt deutlich schneller und einfacher mit weniger Werkzeugeinsatz.

 

Kostengünstig, unkompliziert und zuverlässig

Die rasche Montage ist vor allem beim LUX-top G-T QUICK ein herausstechendes Merkmal. Im Vergleich zum Vorgängermodell LUX-top G-T ECO überzeugt diese Variante mit der komplett werkzeuglosen Installation des Grundelements durch die neue Einrastfunktion. So eignet es sich vor allem für Anwendungsgebiete, in denen ein kostengünstiges, schnell montierbares auflastgehaltenes Geländersystem gefragt ist. Der einfache Aufbau spart dabei wertvolle Zeit sowie Kosten und sorgt für eine schnelle Einsatzbereitschaft.

 

Flexibilität und optische Ansprüche vereint

Das neue Grundelement LUX-top HA kann neben der raschen Installation auch mit seiner erweiterten Anpassungsfähigkeit punkten. Die durch Auflast gehaltene, höhenverstellbare Pfostenkombination zur Aufnahme der Geländerholme kann stufenlos bis zu 200 Millimeter Höhe eingestellt werden und eignet sich so vor allem dort, wo ein höhenverstellbares Geländersystem benötigt wird, beispielsweise bei wechselndem Dachgefälle, bei dem die Geländerholme parallel zur Attika verlaufen sollen. Außerdem sorgt das System durch die Anpassbarkeit der Höhe je nach Aufstellsituation für eine ansprechende Optik.

 

Auch auf dem Gründach optimal geschützt

Das LUX-top G-T HA in der Variante Green ist ideal für den Einsatz auf dem Gründach geeignet. Das selbsttragende und höhenverstellbare Seitenschutzsystem ist in das Gründach integrierbar und minimiert so die Stolpergefahr. Die Schüttgutwanne mit einer Abmessung von nur 5 x 50 x 100 Zentimeter ist ebenso praktisch wie der maximale Pfostenabstand von bis zu 2,5 Metern, die dachdurchdringunsfreie und schnelle Montage durch die vormontierten Systemkomponenten tun ihr Übriges für die Anwenderfreundlichkeit. Die Ballastierung kann durch das Dachbegrünungssubstrat oder ein anderes geeignetes Schüttgut erfolgen.

 

Geprüfte Sicherheit

Die neuen Komponenten des bewährten Geländersystems sorgen so für mehr Sicherheit, Flexibilität und Zeit auf der Baustelle. Sie sind zudem wie alle Seitenschutzsysteme aus dem Hause LUX-top nach DIN EN 13374 Klasse A geprüft und zertifiziert. Die Absturzsicherungsexperten leistet mit den Produkten erneut einen wichtigen Beitrag zur Anwenderfreundlichkeit und zum Schutz von Dachhandwerkern. Mehr Infos und eine umfassende Produktbroschüre zu LUX-top G-T gibt es unter www.lux-top- absturzsicherungen.de

 

Fotos © LUX-top