Eine echte Überraschung

Der neue Vitara punktet mit Fahrspaß und toller Ausstattung

Der Vitara ist sicherlich einer der Erfolgsgaranten aus dem Hause Suzuki. In seiner aktuellen Generation wurde der neue Vitara weiter verfeinert und optisch geschärft. Sowohl die Frontpartie wie auch das Heck, und hier insbesondere die Heckleuchten, wurden moderner und attraktiver gestaltet. So wirkt der aktuelle Vitara gerade in der Farbe Solar Yellow Pearl Metallic sehr frisch und jugendlich.

Im Innenraum erwarten einen bequeme Sitze, ein gutes Platzangebot sowohl in Reihe eins wie auch auf den hinteren Plätzen und im Kofferraum sowie ein übersichtliches Cockpit. Man kennt sich sofort aus und fühlt sich auch gleich so richtig wohl. Technisch bietet der Suzuki Vitara gerade in der Ausstattungslinie „flash“ alles was das Herz begehrt. Und auch die Sicherheitsfeatures sind zahlreich – Verkehrszeichenerkennung, Spurhalteassistent oder Toter-Winkel-Assistent sind nur einige der zahlreichen Sicherheitskomponenten. Hinzu kommt ein modernes Allradsystem, welches den Vitara in jeder Situation sicher in der Spur hält und auch auf unwegsamen Wegen überzeugt. 

 

Doch der neue Vitara weiß nicht nur dank seines Allrad fahrtechnisch zu überzeugen, auch das souverän abgestimmte Fahrwerk, die knackige 6-Gang Schaltung und die direkte Lenkung tun ihr übriges. Positiv abgerundet wird der tolle Auftritt vom Motor. Suzuki bietet für den Vitara einen 1,0 Liter Drei-Zylinder mit 112 PS oder einen 1,4 Liter Vier-Zylinder mit 140 PS an – beide mit Abgasturbolader. Wir fuhren die stärkere Version und waren restlos begeistert. Mit 220 Nm Drehmoment schiebt der neue Vitara sportlich an und sorgt damit für souveräne Fahrleistungen. Ob auf der Autobahn oder auf kurvenreichen Straßen, der Motor ist wirklich gelungen und hält sich, selbst bei dynamischer Fahrweise, mit realistischen 7,5 Litern zurück.

 

Die Preise für den neuen Suzuki Vitara starten bei 18.990 Euro. Unser Testwagen mit 6-Gang Handschaltung (es gibt alternativ auch eine 6-Gang Automatik) und in der Top-Ausstattungslinie „flash“ kommt auf 28.590 Euro.

 

Unser Fazit: Mit dem aktuellen Vitara bietet Suzuki einen wirklich attraktiven kompakten SUV an, der nicht nur technisch alles kann, was man sich von einem modernen Auto auch erwartet. Auch die Optik und der tolle Motor unterstreichen die jugendliche Dynamik des neuen Modells. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut. 

 

Fotos: © Gerald Garms