Abdichtungssystem als „sehr emissionsarm“ befunden

Das vielseitig einsetzbare Abdichtungssystem Triflex SmartTec wurde mit dem „EMICODE EC1plus“ der GEV ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel bescheinigt dem Produkt, sehr emissionsarm zu sein. | Foto © Triflex
Das vielseitig einsetzbare Abdichtungssystem Triflex SmartTec wurde mit dem „EMICODE EC1plus“ der GEV ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel bescheinigt dem Produkt, sehr emissionsarm zu sein. | Foto © Triflex

Triflex SmartTec mit „EMICODE EC1plus“ ausgezeichnet

 

Bauprodukte können unter Umständen Inhaltsstoffe enthalten, die für Mensch und Umwelt schädliche Emissionen freisetzen. Um das Vertrauen von Verbrauchern in geprüfte Systeme zu stärken und sie vergleichbar zu machen, vergibt die Gemeinschaft Emissionskontrollierte Verlegewerkstoffe, Klebstoffe und Bauprodukte e. V. (kurz GEV) ihr EMICODE-Gütesiegel an Produkte, die sich regelmäßig strengen Qualitätskontrollen unterziehen. Jetzt wurde das Abdichtungssystem Triflex SmartTec des Flüssigkunststoff-Spezialisten mit EMICODE EC1plus zertifiziert, der besten Emissionsklasse.

 

 

Triflex SmartTec ist ein echter Allrounder: Das vliesarmierte, 1- komponentige System auf Polyurethan-Basis kommt in der Abdichtung von Fundamenten und Sockeln in erdberührten Bereichen sowie in Innenräumen zum Einsatz. Weil das Material diffusionsoffen ist, kann die Applikation sogar auf feuchten mineralischen Untergründen problemlos erfolgen. Triflex SmartTec ist frei von Lösemitteln und Isocyanat und eignet sich damit ideal auch für geruchssensible Bereiche wie Kindergärten oder Krankenhäuser. Die Verleihung des EMICODE EC1plus Siegels durch die GEV bestätigt aufs Neue die Unbedenklichkeit der Flüssigabdichtung. Die Premiumklasse zeichnet Produkte aus, die „sehr emissionsarm“ sind und an die Grenze des technisch Machbaren gehen. Für sie gelten noch strengere Kriterien als für die Klasse EC1. 

 

„Im Vergleich zu anderen Qualitätssiegeln hat das der GEV die striktesten Auflagen. Wir sind stolz, für Triflex SmartTec die beste EMICODE-Emissionsklasse erhalten zu haben, die höchste Umwelt- und Gesundheitsansprüche erfüllt“, sagt Fabian Meyer, Produktmanager bei Triflex. „Zudem ist das Siegel in 20 verschiedenen Sprachen verfügbar und erhält auch über den deutschen Markt hinaus große Anerkennung. Dadurch erreicht unsere Marke international mehr Bekanntheit.“