Skandinavischer Stil

Unterwegs im Volvo XC40 R-Design

Auf der Bühne der Kompakten SUVs ist auch Volvo schon seit einiger Zeit mit dem XC40 vertreten. Der 4,4 Meter Lange SUV besticht mit seinem Volvo-typischen Design. Unser Testwagen verfügte über die sportliche R-Design Ausstattungslinie, welche dem XC40 nochmals ein schärferes und kraftvolleres Äußeres verleiht. 

 

Doch es sind nicht nur die selbstbewussten Formen die den XC40 zu einem interessanten Kompakt-SUV machen, er weiß auch im Innenraum zu überzeugen. Die Qualitätsanmutung ist sehr gut, das Cockpit schlicht und stylish. Über den zentralen Screen in der Mittelkonsole lässt sich der XC40 einstellen und bedienen. Das System ist  intuitiv und man findet sich schon nach kurzer Zeit bestens zurecht. Sehr positiv zu erwähnen sind die Platzverhältnisse sowohl in Reihe eins wie auch im Fond. Und auch der Kofferraum bietet mit 460 Litern genügend Stauraum.

 

In unserem Test fuhren wir den T3 mit der 8-Gang Geatronic. Der kleine Dreizylinder passt überraschend gut zum Auto. Trotz nur 3 Zylindern läuft der Motor sehr ruhig und beschleunigt den XC40 durchaus kraftvoll in unter 10 Sekunden auf Tempo 100. Der T3 harmoniert dabei ausgezeichnet mit dem 8-Gang Automatikgetriebe, welches die Gänge sanft wechselt. Den Verbrauch gibt Volvo mit rund 7,6 Litern im Mix an. 

Wer nach einer kraftvollen Alternative sucht, wird bei Volvo natürlich auch fündig. Der T3 ist der Einstiegs-Benziner, zwei weitere Benziner mit 190 bzw. 247 PS, zwei Diesel mit 150 und 190 PS sowie ein Plug-In-Hybrid vervollständigen die Motorenpalette.

 

Und was kostet der kompakte SUV nun eigentlich? Los geht es bei knapp 33.000 Euro. Je nach Ausstattungslinie und der gewählten Extras klettert man aber rasch in höhere Sphären. Unser Testwagen mit dem R-Design Ausstattungspaket, 20" Leichtmetallfelgen, Premium Soundsystem by Harman Kardon, Voll-LED-Scheinwerfern, Rückfahrkamera und vielen weiteren Features kam auf gut 54.000 Euro. Ein stolzer Preis, doch dafür bekommt man auch einen SUV mit den höchsten Sicherheitsfeatures, zahlreichen technischen und Komfort Highlights sowie guten Platzverhältnissen. Und das alles in diesem typisch schwedischen Stil. 

 

Fotos: © Gerald Garms