Ein Traum auf 22 Zöllern

Der Volvo XC90 ist einfach ein Meisterwerk

Was kriegt man für genau 99.000 Euro? Richtig, diesen traumhaften Volvo XC90. In unserem Test fuhren wir das Topmodell, den T8 AWD Inscription als 7-Sitzer. Und ist er sein Geld auch wert? Definitiv! 

 

Optisch überzeugt nicht nur die tolle Farbe Pebble Grey Metallic, sondern auch die beeindruckenden 22 Zöller. Sie verleihen dem ohnehin schon mächtigen XC90 noch mehr Style und Klasse. Diese setzt sich im Innenraum zweifelsohne fort. Unser Testwagen hatte so ziemlich alles an Bord. Die Liste der Extras ist nahezu endlos und viel zu lang, um alle aufzuzählen. Die Qualität ist in jedem Fall überragend. 

 

Vorne wie auch hinten hat man jede Menge Platz. Für ausreichend Vortrieb sorgt der Plug-In Hybrid mit einer Gesamtleistung von 390 PS. Die braucht man auch, um dieses mächtige Vehikel einigermaßen dynamisch zu bewegen. Der XC90 ist ein Cruiser. Man steigt aus diesem Auto so entspannt aus wie kaum wo. Bei Bedarf kann er natürlich auch anders und schiebt mit seinem Drehmoment und der E-Motor Unterstützung kräftig nach vorne. Bis zu 51 km schafft er übrigens auch rein elektrisch, was den Verbrauch, gerade im urbanen Bereich, senkt. Es gibt keine Kritikpunkte, der XC90 ist ein wahrer Genuss.

 

Fotos © Gerald Garms